Termine‎ > ‎Vereinsleben‎ > ‎

04.07.2009 Hochseeangeln

Mit 13 Teilnehmern ging es um 03.30 Uhr vom Falkenberger Kreuz aus los nach Dornumersiel. Gegen 06.00 Uhr kamen wir nach einer angenehmen Fahrt im Hafen an.





Nachdem wir ausgepackt hatten und der Kapitän Sander auch endlich anwesend war, konnten wir an Bord der MS Freya gehen.



Wobei es bei dem Wasserstand gar nicht so eifach war an Bord zu kommen, wie man hier bei Heinz
Räck sehen kann!


Martin Huvart sorgte für eine gerechte Platzverteilung per Losverfahren.




Dann ging es bei wechselhaftem Wetter endlich aufs Wasser.


Schnell wurde alles vorbereitet und
wie man sieht, hatten alle auch schon die Vorfreude im Gesicht!






Die Ruten waren vorbereitet und an der Reling gesichert, so dass wir noch Zeit für ein Frühstück hatten.





 

Hier rechts kann man schön den Strand von Langeoog sehen und noch war die Nordsee ruhig. Das sollte sich hach der Inselkette dann etwas ändern!



Gegen 07.00 Uhr konnten wir die ersten Makrelen fangen.



Hier kann Heinz R. gerade ein Full House rausholen. Dabei bekommt man leider meistens auch gleich eine Perücke.




So langsam füllten sich die Körbe.

Während der Kapitän wieder einmal die Fische suchte, konnte man immer ein
schönes Pleuschchen halten.


Zwischendurch konnte Tobias Behrendt auch einen kleinen Knurrhahn angeln, der wieder zurück gesetzt wurde.

Leider hatten wir dieses mal nicht das Glück eines Superfangtages, aber im Schnitt konnten pro Person ca. 9 - 30 Makrelen gefangen
werden.

Als wir gegen Mittag wieder zurück fuhren, kam sogar die Sonne raus, wobei auch der Wind auffrischte.

Hier noch einmal der
Strand von Borkum im Hintergrund.





Zum Abschluss gingen wir fast alle noch gemütlich im Hafen essen. Somit war es eine richtig schöne Ausffahrt geworden.



Petri Heil euer Joost
Comments