Termine‎ > ‎Vereinsleben‎ > ‎

Bruthaus Arbeitsdienst 2011

Dieses Jahr wurde dieser Arbeitsdienst dank der guten Planung durch Martin Huvart am Bruthaus so durchgeführt, dass alle Aufzuchtarbeiten
abgeschlossen waren. Somit konnten alle Gerätschaften gesäubert und die direkt mit den Brütlingen in
Verbindung kommenden Sachen auch desinfiziert werden.

Man kann sich gar nicht vorstellen, wie aufwendig das ist, wenn man es nicht selber einmal mit gemacht hat, wie man rechts sehen kann.

Links versucht Martin H. gerade das ganze Material zu erfassen und zu sortieren.


Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit und es gab immer wieder Schauer sowie starke Windboen, die die Sachen immer wieder verschmutzten.

Auch standen wir vor der Herausforderung, dass das Bruthaus fast komplett leer geräumt werden musste, da es durch Bauarbeiten auf der Kläranlage versetzt werden sollte. Dank der Unterstützung einiger weniger Mitglieder konnte dann auch alles bis 14.00 Uhr erledigt werden.


Danach sah das Bruthaus trotz des vor der Tür stehenden Matsches wieder gut aus, obwohl es doch ungewohnt leer war.
Comments