Termine‎ > ‎Vereinsleben‎ > ‎

Arbeitsdienst (letzter) Teichanlage Klosterweide

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei gutem Arbeitsdienst-Wetter trafen wir uns an diesem Samstag den 17.09.2011 zu unserem letzten Arbeitsdienst an der Teichanlage Klosterweide.
 
Dank der vielen Teilnehmer konnten Heinz Räck und Martin Huvart als Leiter des Arbeitsdienstes sogar einige Mitglieder als Unterstützung zu Martin Schüppel schicken.
 
Nachdem die Aufteilung der Arbeit und der Gerätschaften durch Heinz Räck gemacht wurde, verteilten sich alle schnell rund herum um den Teich und begannen mit der Arbeit.
 
Dazu zählte unter anderem Müll sammeln, loses Geäst aufsammeln, Brommbeeren schneiden, tote Äste aussägen und Freischneiden mit der Motorsense. Auch waren wieder einige Bäume zu fällen, denn diese waren leider zu Krank und bildeten dadurch für Angler eine Gefahr. Diese wurden nach dem fachgerechten Fällen klein geschnitten und dann zu Benjeshecken verarbeitet.
 
Einige Jugendliche konnten sogar noch ein paar Angelutensilien aus den gefällten Bäumen bergen, die dann anschließend sofort ausprobiert wurden. Natürlich bei dem Lärm ohne Erfolg:-)
 
Nach einer Abschließenden Kontrolle, ob alles soweit erledigt war, verabschiedete Heinz Räck die meisten Teilnehmer in den verdienten Feierabend.
 
Eine Hand voll erwachsener Mitglieder machte dann noch weiter, bis auch der letzte Graben vollständig freigeschnitten war.
 
 
Danach sah die Teichanlage wieder richtig gut aus!!!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Comments